ⓘ Claudia Schmölders o Claudia Henn-Schmölders es una investigadora de estudios culturales, escritora y traductora alemana. ..

                                     

ⓘ Claudia Schmölders

Claudia Schmölders o Claudia Henn-Schmölders es una investigadora de estudios culturales, escritora y traductora alemana.

                                     

1. Vida

Realizó estudios universitarios de germanística, música, y filosofía ​ y en el año 2010 fue nombrada miembro de la Academia Alemana de la Lengua y la Poesía.

                                     

2. Obra

  • Hitlers Gesicht. Eine physiognomische Biographie 2000
  • Die Stärke der Stille 1984
  • Simplizität, Naivetät, Einfalt. Studien zur ästhetischen Terminologie in Frankreich und Deutschland 1674 bis 177 1974
  • Das Vorurteil im Leibe. Eine Einführung in die Physiognomik 1995
                                     

3. Edición

  • Der exzentrische Blick. Gespräch über Physiognomik 1996
  • Deutsche Briefe 1987
  • Japan 1989
  • Liebes-Erklärungen 1993
  • Über Simenon 1978
  • Die Kunst des Gesprächs. Texte zur Geschichte der europäischen Konversationstheorie 1979
  • Einladung zum Essen 1989
  • Vom Paradies und anderen Gärten 1983
  • Jules Verne: Die großen Seefahrer und Entdecker 1974
  • Die wilde Frau 1983
  • Das Märchenbuch 1987
  • Mit Goethe durch den Garten 1989
  • Die Märchen-Arche 1984
  • Deutsche Kinder. 17 Biographische Porträts 1997
  • Die Erfindung der Liebe. Berühmte Zeugnisse aus drei Jahrtausenden 1996
  • Über Honoré de Balzac 1977
  • Gesichter der Weimarer Republik. Eine physiognomische Kulturgeschichte 2000
                                     

4. Traducciones

  • H. G. Wells: Der Unsichtbare 1974, junto con Alfred Winternitz
  • Tomi Ungerer: Der Hut 1972
  • Jean de Brunhoff: Die Geschichte von Babar, dem kleinen Elefanten 1976
  • Maurice Sendak: Was tust du dann? 1973
  • Valmiki: Das Ramayana 1984
  • Ernest W. Hornung: Raffles, der Dieb in der Nacht 1976
  • Maurice Sendak: Wo die wilden Kerle wohnen 1967
  • William Somerset Maugham: Rosie und die Künstler 1973, junto con Hans Kauders
  • H. G. Wells: Der Krieg der Welten 1974, junto con G. A. Crüwell
  • Beatrix Potter: Die gesammelten Abenteuer von Peter Hase 1986
  • Ennis Rees: Katz und Fuchs Hund und Hummer 1976